Read e-book online Antibiotika am Krankenbett PDF

By Prof. Dr. med. Franz Daschner (auth.)

Show description

Read or Download Antibiotika am Krankenbett PDF

Similar german_6 books

Digitaler Darwinismus: Der stille Angriff auf Ihr by Ralf T. Kreutzer, Karl-Heinz Land PDF

Die Herausforderungen, die mit der zunehmenden Digitalisierung, den sozialen Netzwerken, dem steigenden mobilen Zugriff auf das web und der Entstehung von monstrous information in Verbindung mit leistungsstarken Cloud-Technologien auf uns zukommen werden, sind gewaltig. Wissen Sie, welche Gefahren und Chancen mit der zunehmenden Digitalisierung von Produkten und companies einhergehen, welche Macht den sozialen Medien innewohnt und wie diese bestehende Geschäftsmodelle aushebeln und Marken gefährden – aber auch zum globalen Erfolg verhelfen können?

Download PDF by Sharon Heidenreich (auth.): Englisch fur Architekten und Bauingenieure – English for

Das Tatigkeitsfeld des Planers im Baugeschehen wird zunehmend foreign. Dieses Sprachlehrbuch knupft an das vorhandene Schulenglisch an und bereitet den Leser durch Fachtexte, typische Dialoge und Geschaftsbriefe systematisch auf die Arbeit als Planer im und mit dem englischsprachigen Ausland vor.

Extra info for Antibiotika am Krankenbett

Example text

32 Erkrankungen, hiiufigste Erreger 7. Bei asymptomatischer Bakteriurie (keine Leukozyturie, Fieber, Senkungsbeschleunigung, Beschwerden, IVP-Veriinderungen) meist keine Antibiotikatherapie notwendig. 8. Bei akuter Bronchitis (Viren) meist keine Antibiotikatherapie notwendig. ). Therapiedauer bis 5 Tage nach Entfieberung und klinischer Besserung. 9. Bei Chlamydienkonjunktivitis Tetracycline systemisch und lokal fUr mindestens drei Wochen. lO. Gastroenteritiden, hervorgerufen durch sogenannte EnteritisSalmonellen (z.

Azlocillin- u. aminoglycosidresistente Stiimme) weniger wirksam als Cephalotin bei grampos. Keimen; bei gramneg. ) (Handelsnamen s. Anhang S. ,~ 8 I» I» ~ ~ > &. v. gute Wirksamkeit gegen grampositive Erreger auBer Staph. , Lm. wie Cephalotin, samer als Cefoxitin und etwa (grampos. Erreger) metabolisch stabil wirkungsgleich mit Cefuroxim 2-3 x 1-2 g und Cefamandol; gegen E. m. Klebsiella, Shigella, Proteus (gramneg. Erreger) mirabilis, Salmonella, Enterobacter aktiver als Cefuroxim, Cefoxitin, Cefamandol und Cefazolin; hochwirksam gegen ~- Lactamase-bildende Stiimme von Haemophilus influenzae, N.

1 ... ". C 1 3 ~ CQ .!.. § ::J ~!!!. :::T 0 ~ c: ~ _t: CD~ ::J ... 11) ~~ ..... o. (z. B. Pneumokokken-Pneumonie) hohe Dosis: 6 x 4 Mill. ldie (z. B. bei Meningitis); Dosis bei Endokarditis s. Tab. 104 insbesondere bei Meningokokken, Pneumokokken, Streptokokken; penicillinresistente Gonokokken seit 1976, penicillinres. o. -resistente Keime, z. B. Klebsiellen, Proteus evtl. v. Injektion, z. B. 5 Mill. E. pro 5 min), selten interstitielle Nephritis wie Pivampicillin Nebenw. wie Ampicillin, 2-3fach bessere Resorption als Ampicillin 3-4 x (350) bzw.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 38 votes